Zürcherstrasse 310 | CH - 8500 Frauenfeld

Eishockerspieler, welcher gerade ein dribbling durchführt

Ein kühler Kopf für den Profisport.

SPECIAL
bis 30. Sept.
Werde kostenlos
Mitglied
Motocrossfahrer, der durch den Dreck fährt Mit Vollgas bis 35 - senke jetzt dein Risiko. Werde kostenlos
Mitglied
SPECIAL
bis 30. Sept.
Basketballspieler, welcher ein Korb macht Schwebe sorgenfrei an die Weltspitze und zurück. Werde kostenlos
Mitglied
SPECIAL
bis 30. Sept.
Tennisspieler, die bald einen Ball schlägt Wir helfen dir ein Leben lang. Werde kostenlos
Mitglied
SPECIAL
bis 30. Sept.
Fussballspieler, der einen Ball schiesst sportlifeone -
deine ehrlichen Partner.
Werde kostenlos
Mitglied
SPECIAL
bis 30. Sept.

deine Vorteile

Du investierst früh in deine Zukunft

Stelle die Weichen für deine Zukunft frühzeitig. Was du heute investierst, hilft dir morgen. Es geht um dein eigenes Wohlergehen in ein paar Jahren.

Wir helfen dir, wenn alle weg sind

Dein Club, dein Verband, dein Manager. Sie helfen dir während der Karriere. Ihr Interesse lässt nach, wenn du älter wirst. sportlifeone ist immer für dich da.

Du gehörst zu einem exklusiven Kreis

Bei sportlifeone begegnest du Schweizer Sportlerinnen und Sportler aus allen Disziplinen. Werde Mitglied unserer exklusiven Sport-Community.

«Jede Sportlerin und jeder Sportler fühlt sich bei sportlifeone sicher und kompetent aufgehoben.
Vor, während und nach der Sportkarriere.
Ein Leben lang.»

Die Schweiz zählt über 6000 junge Menschen, die Profisport als Beruf angeben. Sie setzten schon in jungen Jahren alles auf eine Karte. Sport bringt Emotionen, Ruhm und Ehre. Und manchmal Geld.

Profisport bedeutet aber auch Verzicht. Auf gelebte Freundschaften, auf Ausbildung, auf soziale Sicherheit. Das Schweizer Sozialsystem ist für das Pensionsalter  65 ausgerichtet – nicht für 35.

sportlifeone bietet an, diese attraktive, aber auch heikle Lebensphase zu begleiten. Unsere sechs Partnern wollen dich vor, während und nach deiner Sportprofi-Karriere bestmöglich unterstützen.

Die Initianten

Roger Bigger (links) und Martin Zinser haben sich im August 2016 kennengelernt und dabei erstmals über Ideen zur Vorsorge von Profisportlern gesprochen. Über 100 Gespräche später – natürlich auch mit zahlreichen Stakeholdern des Schweizer Sports – entstand daraus im März 2020 die sportlifeone AG, für die sich weitere Partner begeistern liessen.
«Menschen, für die Leistungssport nicht nur Leidenschaft, sondern auch Beruf ist, stehen im Zentrum all unserer Überlegungen», sagt Geschäftsführer Martin Zinser.
«Wir freuen uns, dass wir als erste Anbieter im Schweizer Sport ein solch kompaktes, nachhaltiges Leistungspaket anbieten können, das weit über das Karrierenende hinaus geht», freut sich Roger Bigger, der den Verwaltungsrat präsidiert.

Der Botschafter
Portrait Diego Benaglio zivil

Diego Benaglio
geb. 8. September 1983
Verheiratet, zwei Kinder
61 Länderspiele für die Schweiz
Deutscher Meister und Pokalsieger mit VfL Wolfsburg
Rücktritt als Profi-Fussballer am 18.08.2020

Diego Benaglio ist 37.
Er hat seine Fussball-Karriere akribisch geplant.
Auf, aber auch neben dem Rasen. Er vertraut ein paar wichtigen Partnern, die ihn seit vielen Jahren begleiten. Dank seinem Weitblick sieht er dem neuen Lebensabschnitt nun absolut sorgenfrei entgegen.
Diego ist Botschafter und Kunde von sportlifeone.

Diego Bengalio in action

Der Verwaltungsrat

Ein dreiköpfiger Verwaltungsrat ist für die strategische Führung der sportlifeone AG verantwortlich. Roger Bigger (Mitte), Initiant und Förderer dieser Plattform, präsidiert den Verwaltungsrat. Diesem Gremium gehören zudem Claudio Bertenghi (links) als Vize-Präsident sowie Jürg Altorfer (rechts) als Mitglied an.
Claudio Bertenghi (37) war in jüngeren Jahren ein passionierter Eishockeyspieler, der bei den Lakers in Rapperswil die Schlittschuhe geschnürt hatte. Der ganz grosse, sportliche Durchbruch blieb ihm verwehrt, also legte er seinen Fokus in seine berufliche Karriere. Heute führt er mit seiner Gattin die Beratungsfirma Bertenghi & Partner AG in Zürich, die im Bereich Assekuranz mehr als 250 KMU-Unternehmen betreut. Mit der Pro Sports Protection Association hat er innerhalb seiner Firma ein Angebot für Profisportler geschaffen, das jetzt auch bei sportlifeone AG einfliesst.
Jürg Altorfer (58) hat eine sportliche Vergangenheit als Militärischer Fünfkämpfer. Die dort benötigten Tugenden verhalfen ihm auch zu einer Karriere als Steuerexperte. Bei ADB Altorfer Duss & Beilstein AG, einer renommierten Steuerkanzlei aus Zürich, ist er einer von fünf Partnern. Jürg hat auch als Verwaltungsrat in verschiedenen Firmen und Organisationen einen sehr grossen Erfahrungsschatz anreichern können. Er kann diesen nun auch bei sportlifeone AG einbringen, wo zudem seine Passion und Leidenschaft für den Sport bestens hinpassen.

Die sechs partner
sportlifeone ist ein Netzwerk von sechs Partnern, die für Qualität und Kompetenz stehen. Sie bieten dir massgeschneiderten Dienstleistungen. Dann, wenn du sie brauchst.
azemos partner ag

Vermögensberatung

Altorfer Duss & Beilstein AG

Steuerexperten

Bertenghi & Partner AG

Versicherungsexperte

By the way communications AG

Marketing und Kommunikation

Sport Excellence GmbH

Karrierenberatung

sports connect GmbH

Mediencoach

Wir sind Mitglieder

Wer bei sportlifeone dabei ist, trifft Sportlerinnen und Sportler aus ganz verschiedenen Disziplinen und Altersklassen. Ehemalige Weltmeister treffen auf hoffnungsvolle Nachwuchstalente, Sportfunktionäre auf bekannte Sportprofis. Unsere sportlifeone-Community … hier eine kleine Auswahl.

Dominik
Egli

1998 – Eishockey
SC Rapperswil Jona
Flinker Verteidiger
mit Vorwärtsdrang

Urs
Meier

1959 – Fussball
FIFA-Schiedsrichter
Immer im Brennpunkt
– Leben auf Ballhöhe

Michael
Albasini

1980 – Radsport
Mitchelton-Scott
20 Jahre im Sattel
rund um die Welt

Nico
Beeler

1993 – Beachvolleyball
Schweizer Nationalteam
Mit Partner Krattiger
kein Sand im Getriebe

Alina Granwehr

2003 – Tennis
Schweizer Meisterin U18
Ein neues Ostschweizer
Tennistalent greift an

Yanick Brecher

1993 – Fussball
Torhüter FC Zürich
Als Captain ist er
auch das Vorbild

Yulia
Dreier

1992 – Tanzsport
Dance Unlimted Zürich
Ein bewegtes Leben
im Dreivierteltakt

Bruno
Kernen

1972 – Ski alpin
Abfahrts-Weltmeister
Stilsicher und clever
zum Lauberhorn-Sieg

Samuel
Zehnder

2000 – Handball
Kadetten Schaffhausen
Als Flügelspieler bereits
in höheren Sphären

Alex
Zülle

1968 – Radsport
Weltmeister Zeitfahren
Sonne und Schatten mit
dem Radsport durchlebt

Gianna
Hablützel

1969 – Fechten
Olympia-Silber 2000
Mit feiner Klinge den
Widerständen getrotzt

Andreas
Küttel

1979 – Skispringen
Weltmeister 2009
Weitsichtig entscheiden, um
Höhenflüge sicher zu landen.

Willst auch du Mitglied von sportlifeone werden und von zahlreichen Vorteilen profitieren?
Dann zögere nicht, dich jetzt in dieser attraktiven Community einzuschreiben.

News

Anmeldung sportlifeone

Wer kann Mitglied werden?

Du wirst kostenlos Mitglied der sportlifeone-Community, wenn du eines der folgenden Kriterien erfüllst. Du bist…

  • Nationalkader-Mitglied eines Swiss Olympic Sportverbandes
  • Eishockey-Kaderspieler in der National League oder Swiss League
  • Fussball-Kaderspieler in der Super League oder Challenge League
  • Kaderspieler einer Team-Sportart der obersten Stärkeklasse
  • Kaderspieler in einer der beiden höchsten Stärkeklassen im Ausland
  • Funktionär in einem der oben genannten Kaderteams
  • Inhaber Swiss Olympic Card
  • Inhaber Swiss Olympic Talent Card national oder regional
  • Ehemaliger Sportler gemäss oben genannten Kriterien

Gratis Mitglied sein, später Kunde werden

Als Mitglied gehst du gegenüber sportlifeone und seinen Partnern keinerlei Verpflichtungen ein. Du entscheidest selber, ob und wann du ein Angebot annimmst und somit zum sportlifeone-Kunden wirst. Von ersten Vorteilen profitierst du aber schon als Mitglied. Du erhälst…

  • Persönliche Mitgliederkarte
  • Einladung zum sportlifeone-Jahresevent
  • Teilnahme an attraktivem Wettbewerb
  • sportlifeone-Newsletter
Mehrere Hände, welche Füsse anfassen